19.03.2012 – Kategorie: Pressemitteilungen

CM4all stellt auf den WorldHostingDays 2012 Produktupdates, erweiterte Anpassungsmöglichkeiten und das Widget Developer Network vor Die Content Management AG präsentiert auf dem größten Hosting-Event der Welt den vollen Leistungsumfang ihrer Premium-Webseitenerstellungssoftware CM4all Sites.

Köln, Deutschland; Boston, USA – 19. März 2012

Die Content Management AG (kurz: CM-AG), führender Anbieter von hochskalierbaren Internet-Anwendungen und Mehrwertdiensten, wird auf Stand 64 der WorldHostingDays 2012 ihre Webseitenerstellungslösung CM4all Sites und ihre umfassenden Anpassungsmöglichkeiten präsentieren. Die weltweit größte Hostingveranstaltung öffnet ihre Türen vom 20. bis 23. März im Europa Park in Rust, Deutschland.

CM4all Sites wurde durch die OEM Partner der CM-AG weltweit bereits in über zehn Sprachversionen auf den Markt gebracht. Das auf einer vollständig überarbeiteten CM4all Technologie und bewährten administrativen Programmierschnittstellen (APIs) basierende Produkt wurde dabei in einer Bandbreite unterschiedlicher Hardwarearchitekturen von zwei redundanten Servern bis hin zu hochskalierbaren Clusterlösungen reichend in den Rechenzentren bestehender OEM Partner installiert.

„Durch die Erfahrung unserer mehr als elfjährigen Zusammenarbeit mit führenden Telekommunikations-, Internet- und Hostinganbietern rund um den Globus wissen wir, dass die Anpassung unserer Produkte an die individuellen Anforderungen jedes einzelnen OEM Partners den Schlüssel zum Erfolg darstellt. Unabhängig davon, ob sie den gesamten KMU Markt oder bestimmte ausgewählte vertikale Märkte bedienen, erlaubt ihnen unsere Systemarchitektur ihre Angebote klar und nachhaltig zu differenzieren. Eine Vielzahl von OEM Partnern haben diese Möglichkeit, ihre maßgeschneiderte Webseitenerstellungslösung zu kreieren, bereits genutzt und CM4all Sites erfolgreich in ihren Märkten eingeführt. Wir freuen wir uns darauf, dem Fachpublikum der WorldHostingDays die weitreichenden Anpassungsmöglichkeiten unserer CM4all Sites Plattform, die in jedem OEM Projekt im Zentrum stehen, im Detail vorzustellen und bereits einen spannenden Ausblick auf die kurz bevorstehenden Neurungen zu bieten“, erklärt Robert Schovenberg, CEO der CM-AG.

Die Anpassungsmöglichkeiten von CM4all Sites werden im vorgestellten Release wesentlich erweitert. So kann nun jeder OEM Partner, die dem Nutzer auf der Einstiegsseite zur Verfügung stehenden vordefinierten Webseitenkategorien und die dazugehörigen Standardinhalte individualisieren und erweitern und somit seinen maßgeschneiderten Homepage-Baukasten erstellen. Zusätzlich profitieren OEM Partner, die sich auf bestimmte Branchen spezialisieren oder einen Webseitenerstellungsservice anbieten möchten, maßgeblich vom sogenannten „Simplified Template“-Konzept der CM-AG. Dieses ermöglicht es, OEMs und ihren Resellern die vorhandene Auswahl an CSS Designvorlagen durch die Integration von selbst erstellten Designvorlagen einfach zu erweitern.

Wie bei allen CM4all Produkten kann das Aussehen der Applikation sowie ihre Widgetkonfiguration auf die jeweilige Marke des OEM Partners und die Bedürfnisse seiner einzelnen Zielgruppen ausgerichtet werden. Dabei wird die komplette Benutzeroberfläche an das Corporate Design angepasst. Zur Maximierung des Up-Selling und Cross-Selling Potentials von CM4all Sites können darüber hinaus kundenspezifische Inhalte wie Werbebanner oder Hilfevideos des OEM Partners integriert werden. Durch die Lizenzierung der CM4all Sites Reseller Edition, hat der OEM Partner sogar die Möglichkeit, die Applikation für jeden einzelnen Reseller separat anzupassen und sie auf diese Weise für verschiedene Marken oder auch in komplexen, mehrstufigen Verkaufskanälen ideal zu nutzen.

Die neue Widget-Technologie der CM-AG erlaubt nicht nur bequemes Drag-und-Drop, Konfigurieren und Anordnen jeglicher Webseitenelemente, sondern ermöglicht mittels einer offenen Widget API auch die Entwicklung neuer Widgets durch die CM-AG, OEM Partner und externe Softwareentwickler. Auf diese Weise wurde der bestehende, von Kontaktformularen über Wettervorhersagen bis hin zu Twitter® und Facebook® reichende Widgetkatalog kürzlich durch Google+, SiteMap, Suche und Download Widgets ergänzt. Um den Entwicklungsprozess neuer Widgets für OEM Partner und weitere externe Parteien zu vereinfachen, wird die CM-AG im Laufe dieses Jahres das CM4all Widget Developer Network offiziell veröffentlichen. Interessierte Besucher der WorldHostingDays 2012 erhalten bereits während des Events einen ersten Einblick und können sich im Anschluss für eine Mitgliedschaft bewerben.

Pressekontakt

 
General Contact
 
+49 (0) 221-6601-0
 
 

You need more information about our product? Please click the button and get in touch with us.

Contact Form To request more information about our product and how to become a partner, please use the form below and we will get in touch with you immediately.


We kindly inform you that we do not answer end customer support questions by submitting this form. To clarify product requests, please contact the support of your provider directly. Thank you for your understanding.

loading